Logo der Website

TikTok-Nutzer finden heraus, warum Reiswasser gut für die Haare ist

Hören Sie auf, Ihr Haar mit Essig zu spülen! Es ist viel besser, dafür Reiswasser zu verwenden. Dank der TikTok Dieses uralte asiatische Rezept ist jetzt in aller Munde. Hier ist, was dieses heilende Getränk so gut macht.

Lesen Sie auch:
Soft-Girl-Make-up: 9 Schritte für einen trendigen Look

Die Idee hinter dem Reiswasser für die Haare Der Trend besteht darin, Reiswasser anstelle der üblichen Pflegespülung zu verwenden: Waschen Sie einfach Ihr Haar und lassen Sie dann das fertige Schönheitsmittel auf Ihr Haar einwirken. Das Reiswasser sollte nach 2-3 Minuten ausgespült werden. Das Ergebnis verspricht spektakulär zu sein (wie die Tatsache beweist, dass der Hashtag #RiceWater über 350 Millionen Aufrufe auf TikTok hat): Das Haar wird stärker und glänzender.

Das Geheimnis der alten chinesischen Tradition liegt darin, dass das Wasser, das beim Kochen von Reis übrig bleibt, reich an Nährstoffen ist (einschließlich Aminobenzo – und Ascorbinsäure), die die Haut beruhigen und mit Feuchtigkeit versorgen. Es ist also nicht nur für das Haar, sondern auch für die Kopfhaut von Vorteil.

Das Gebräu ist viel einfacher zuzubereiten, als man denkt. Geben Sie zwei Esslöffel Reis in ein 250-ml-Glas und übergießen Sie ihn mit kochendem Wasser. Lassen Sie die Flüssigkeit 15 Minuten lang ziehen und gießen Sie sie dann in eine separate Schüssel ab. Sobald das Reiswasser auf Zimmertemperatur abgekühlt ist, kann es sofort für eine Schönheitsbehandlung verwendet werden.

Kommentare

  • Keine Kommentare vorhanden.
  • Kommentar erstellen
    Deutsch