Logo der Website

Der Schatten unter dem Bogen: Visagisten haben einen Weg gefunden, die Augenbrauen optisch zu verdichten

Es ist einfach, modische buschige Augenbrauen zu bekommen (zum Beispiel mit Seife oder transparentem Gel). Aber wie man sie optisch noch breiter machen kann, ist eine Frage. Zum Glück haben Visagisten einen Weg gefunden, der aber nichts mit den Augenbrauen zu tun hat...

Die Augenbrauen sind einer der wichtigsten Akzente im Make-up - nur ihr Styling ändert sich. In dieser Saison sind breite, "flauschige" Augenbrauen, die wie Vogelschwingen aussehen, besonders angesagt.

Während das Schminken der Augenbrauen sehr einfach ist (die Hauptsache ist, den richtigen Stil zu finden!), ist es sehr schwierig, sie mit Make-up größer zu machen. Die Technik der Schattenbrauen, bei der Brauenpuder unter dem Bogen aufgetragen wird, hat dieses Problem gelöst.


Ja, ja, auf diese Weise erhalten Sie einen natürlichen Farbton, der die Illusion breiterer Augenbrauen erzeugt. "Wenn Sie möchten, dass Ihre Augenbrauen so dick wie möglich aussehen, müssen Sie ihr Verhalten nachahmen", sagt Anastasia Soare, CEO und Gründer von Anastasia Beverly Hills. Das bedeutet, dass Sie zwei Pudertöne für Ihr Make-up benötigen.

"Zeichnen Sie zunächst die Konturen des Bogens nach – verwenden Sie einen Puder, der ein oder zwei Nuancen heller ist als Ihre Augenbrauen. Tragen Sie dann einen dunkleren Farbton auf", sagt Augenbrauen-Guru Anastasia Soare. Mit dieser Technik wird ein leichter Unschärfeeffekt erzielt, der dafür sorgt, dass die zusammengezogenen Augenbrauen nicht zu hart wirken. "Das ist eine großartige Methode, um natürliche, buschige Augenbrauen mit einem weichen Übergang zu erzielen", so Soare abschließend.

Kommentare

  • Keine Kommentare vorhanden.
  • Kommentar erstellen
    Deutsch