Logo der Website

10 ungewöhnliche pastellfarbene Maniküreoptionen, wenn Sie der Klassiker überdrüssig sind

Im Winter wechseln wir in der Regel intuitiv von Neonfarben zur Maniküre in Pastell – oder dunklen Tönen. Das bedeutet aber nicht, dass Sie auf interessante Nageltrends zugunsten von dunklen Tönen verzichten sollten.

Lesen Sie mehr:
Massage und Wellness-Ritual inbegriffen: Was ist eine japanische Maniküre?
Maniküre zu Hause: Werkzeuge, Typen und Anweisungen

Damit Sie beim nächsten Mal im Salon die richtige Wahl treffen können, haben wir eine Auswahl an Kunstmaniküren zusammengestellt, von denen jede einzelne ein Blickfang ist.

1. Toffee-Nägel

Influencer wählen Toffee. Nur nicht in Form von Milchbonbons, sondern in einem Lackton: Toffee-Nägel sind in Mode gekommen. Die Maniküre in Kaffee- und Cremetönen wurde dank des berühmten Meisters Tom Bachikzu dessen Kunden Selena Gomez, Kim Kardashian und Margot Robbie gehören. Diese besondere Art von Lack wird bereits als "neues Schwarz" bezeichnet, d. h. ein Lack, der zu fast allem passt. Beginnen Sie mit den klassischen Toffee-Nägeln - lackieren Sie Ihre Nägel mit fünf Brauntönen, die von Schokolade bis zu gebackener Milch reichen. Dann können Sie sich Ihre eigenen Variationen ausdenken.

Foto: @cosmreviews

2. Milchige Nägel

Ein weiterer "leckerer" Trend, bei dem die Nägel in allen Beigetönen gefärbt werden (wie Milchshakes, nach denen der Trend benannt ist), ist leicht zu wiederholen und sieht sehr stilvoll und winterlich aus. Lassen Sie sich inspirieren und wiederholen Sie es.

Foto: @glamourgoal

3. Matte Oberfläche

Wenn Sie die klassische glänzende Oberfläche satt haben, empfehlen wir Ihnen, sich die matte Variante näher anzusehen. Sie können jeden beliebigen Farbton des Lacks wählen. Beachten Sie, dass eine solche Maniküre auf kurzen oder mittellangen Nägeln besonders stilvoll aussieht.

Foto: @alina_frendiy

4. Glänzende Streifen

Dieser Nageltrick ist einer der wichtigsten in der neuen Saison. Dünne goldene oder silberne Streifen können je nach Fantasie auf den Nägeln platziert werden. Ihre Maniküre wird diskret sein, aber gleichzeitig mit einem geheimnisvollen Glanz anziehen.

Foto: @alina_frendiy

5. Weißer Minimalismus

So erstellen Sie eine Ganz in Weiß gehaltenwäre eine minimalistische weiße Maniküre ideal. Beeilen Sie sich, das Solarium zu besuchen, denn das weiße Nageldesign wird vor dem Hintergrund der gebräunten Haut noch ausdrucksvoller aussehen.

Foto: @tanyaprentkovych

6. Kaugummi

Wenn Sie auf der Suche nach einer Maniküre-Idee sind, die zu allem passt und gleichzeitig einen leuchtenden Akzent in Ihrem Look setzt, setzen Sie auf eine rosa Kaugummi Nageldesign. Eine solche Maniküre mit einem leichten Geschmack der modischen 2000er Jahre eignet sich für Nägel jeder Länge und Form – Rosa ist eine der vielseitigsten Farben, zusammen mit Nude und Rot (wenn wir über Maniküre und Pediküre sprechen).

Die trendige Bubble-Gum-Maniküre wurde bereits von stylischen Bloggerinnen auf Instagram ausprobiert, jetzt bist du dran.

Foto: @lemanoir

7. Marmor

Dieser Nageltrick ist seit der letzten Saison aktuell geblieben. Er ist diskret, sanft, aber gleichzeitig macht er die Maniküre originell. Um es nicht zu übertreiben, machen Sie nur ein oder zwei Nägel auf einer Hand mit einem Marmoreffekt.

Foto: @g.bar.kiev

8. Schimmern

Wer auf Glitzer nicht verzichten möchte, sollte sich Lacke mit Schimmereffekt genauer ansehen. Kleiner oder großer Glitzer auf den Nägeln leuchtet schon von weitem und zieht die Aufmerksamkeit anderer auf sich.

Foto: @fashionablykay

9. Geometrie

Kreise, Streifen, verschiedene Ornamente und Muster – der Winter 2020 steht für Experimente. Das ist eine tolle Maniküre-Option für Silvester, vor allem für Mädchen, die sich von der Masse abheben wollen und einen schicken Hosenanzug oder Jumpsuit einem klassischen Kleid vorziehen.

Foto: @g.bar.kiev

10. Französisch auf eine neue Art

Die Mode verblüfft immer wieder durch ihre zyklische Natur. Ein weiterer Trend aus den 90er Jahren – die französische Maniküre – kehrt 2020 zu uns zurück. Wenn Sie sich an die Geschichte erinnern, dann wurde die Jacke in den fernen 70er Jahren dank der Schauspielerin Barbra Streisand geboren, und erlebt bereits die dritte Welle der Popularität.

Aber wenn in den 70er und 00er Jahren Schönheiten nicht die nackte Basis und die weiße Jacke zu ändern, dann heute die Optionen für Französisch Maniküre kann nicht trivial genannt werden. Zum Beispiel entschied sich Bella Hadid für Neon, während Kylie Jenner den klassischen weißen Halbmond zugunsten eines leuchtenden Pink wegwarf.

Foto: @betina_goldstein

Und obwohl die klassische rosa-weiße Jacke nach wie vor im Trend liegt, empfehlen wir, etwas Neues auszuprobieren und ein paar ungewöhnliche Optionen für sich selbst aufzusparen. zum Friseur gehenzum Beispiel in warmen Nude-Tönen.

Kommentare

  • Keine Kommentare vorhanden.
  • Kommentar erstellen
    Deutsch