Logo der Website

Eis und Flamme: Warum Kosmetikerinnen kühlende Augenmasken lieben

Der schnellste Weg, dunkle Augenringe loszuwerden, ist die Herstellung einer Maske oder von Klebepflastern. Viele Kosmetikerinnen empfehlen, solche Produkte im Kühlschrank aufzubewahren, denn der Kühleffekt vervielfacht ihre Wirkung.

Lesen Sie auch:
8 Stunden Schlaf: Warum genügend Schlaf für die Schönheit der Haut wichtig ist
Wakeup-Makeup: Das Geheimnis der Profis, um einen 8-Stunden-Schlaf zu überlisten

Viele Kosmetikerinnen sagen immer wieder: "Schlafen Sie acht Stunden am Tag und Sie werden gut aussehen". Das ist natürlich leichter gesagt als getan, aber das größte Paradoxon ist, dass Augenringe oft nicht aufgrund von Schlafmangel auftreten. Was auch immer die wahre Ursache sein mag, der einfachste Weg, das Problem der Tränensäcke zu lösen, ist die Verwendung einer kühlenden Maske.

Die Tatsache, dass die Kälte verengt die Blutgefäße um die Augen, durch die dunkle Kreise erscheinen weniger auffällig. Darüber hinaus helfen Masken für die Augenlider mit kühlender Wirkung, viele andere Probleme zu lösen: zum Beispiel, um empfindliche Haut, die zu allergischen Reaktionen neigt, zu beruhigen.

Es liegt an Ihnen, welche Maske Sie wählen. Sie können flüssige Pflaster auftragen, die durch das Aloe-Gel und die Hyaluronsäure angenehm kühlen und die Haut beruhigen. Alternativ können Sie Ihre Lieblingspflaster auch im Kühlschrank aufbewahren. Nach ein paar Stunden Lagerung bei Minusgraden haben sie die zusätzliche Eigenschaft, die Haut zu straffen und sie glatter und strahlender zu machen.

Deutsch