Logo der Website

Welches Make-up diesen Winter in Mode ist: Die 8 wichtigsten Trends

Um spektakulär auszusehen, müssen Sie sich in dieser Saison ein paar interessante Make-up-Tricks merken.

Lesen Sie auch:
Wakeup-Makeup: Das Geheimnis der Profis, um einen 8-Stunden-Schlaf zu überlisten

1. Gel-Schatten

Der Wet-Effekt ist heute beim Make-up wichtiger denn je. Wenn Ihnen die Delphinhauttechnik zu kompliziert erscheint, konzentrieren Sie sich nur auf die Augen. Lidschatten mit Gel-Texturen werden Ihnen dabei helfen. Wenn Sie sich für einen zarten Rosa – oder Pfirsichton entscheiden, können Sie ihn mit leuchtenden Lippen kombinieren. Diese Textur ist zwar auffallend und wirkungsvoll, aber der Hautton sollte perfekt sein.

Foto: @katiejanehughes


2. Lipgloss

Seit einigen Jahren sind matte Lippenstifte ein heißer Trend, der von fast allen bekannten Kosmetikmarken aufgegriffen wird. Aber Mode ist zyklisch, und deshalb ist es nicht überraschend, dass Lipgloss wieder in Mode gekommen ist. Schon in den 1990er Jahren waren sie relevant, und jetzt sind sie wieder bei Make-up-Gurus auf der ganzen Welt beliebt. Rihanna war eine der ersten, die sich an sie erinnertedie eine Glitzerkollektion ihrer Marke veröffentlicht hat Fenty Schönheit- sie waren in kürzester Zeit ausverkauft. Ein solcher Erfolg bestätigt einmal mehr, dass das Neue das gut vergessene Alte ist.

Dank der verbesserten Formel ist die neue Generation der Glosse weniger klebrig und haltbarer als ihre Vorgängerinnen. Es gibt Grund zu der Annahme, dass die Nachfrage nach ihnen im Jahr 2021 steigen wird: Laut einem Bericht von Pinterest stieg die Zahl der Suchanfragen nach Glossy Make-up (Make-up mit Lipgloss und Augenlidern) um 89%.

Foto: @fentybeauty


3. Monochrom

Einfarbiges Make-up wurde bereits 2017 diskutiert, aber in dieser Saison hat der Trend die Laufstege und den roten Teppich verlassen. Rosa Lippen und Rouge, pfirsichfarbener Lidschatten und Gloss, rauchige Augen und burgunderroter Lippenstift sind vielleicht die beliebtesten Kombinationen des Winters 2020.

Foto: @tyronmachhausen


4. Gerade Augenbrauen

Der Trend zu knackigen, grafischen Augenbrauen gehört definitiv der Vergangenheit an. Schönheitstrends werden maßgeblich vom asiatischen Markt beeinflusst, so dass jetzt gerade Augenbrauen und eine weiche Zeichnung an Bedeutung gewonnen haben. Ein aktiver Lebensstil diktiert die Mode für ein einfaches und natürliches Gesichtsdesign. Dementsprechend haben wir begonnen, weniger Augenbrauenprodukte zu verwenden und dem Gel – farbig oder transparent – den Vorrang zu geben. Auch das Verfahren zur dauerhaften Fixierung der Augenbrauenhärchen wird immer beliebter.

Foto: @evgeniya_yanysheva


5. Auge Dekor

2020 war das Jahr, in dem Glitzer vom Festtags-Make-up zum Alltags-Make-up überging. In dieser Saison richten die Make-up-Künstler unsere Aufmerksamkeit auf verschiedene Dekorationsmöglichkeiten für das Augen-Make-up: Metallic-Schatten, Strasssteine, Federn und sogar Zeichnungen im Tattoo-Stil. Die Hauptsache ist, dass Ihr Schönheitsbild bei anderen in Erinnerung bleibt.

Foto: @donni.davy


6. Taufrische Haut

Wenn vor ein paar Jahren der Effekt von nassem Haar in Mode war, dann war in dieser Saison die feuchte Haut in aller Munde. Wer ein sofortiges Ergebnis erzielen möchte, kann diese Feuchtigkeit mit Make-up-Produkten wie Highlighter, Luminizer und Grundierung nachahmen. Ein lang anhaltender Effekt wird durch Pflege erzielt, die sich auf die Tiefenhydratation konzentriert. Der koreanische Trend "Cloud Skin" (Wolkenhaut) wurde mit "dewy skin" (taufrische Haut) gleichgesetzt – eine Mode für glatte, spürbar mit Feuchtigkeit versorgte und fast transparente Haut, wie eine Wolke.

Foto: @nikki_makeup


7. Farbige Grafiken

Beeilen Sie sich nicht, die hellen Eyeliner zu verstecken, die Sie im Sommer benutzt haben: Sie werden sich als nützlich erweisen. Anstelle der Trägheit, um die klassischen Pfeile anzuzeigen, tun einige farbige Striche auf den Augenlidern, markieren Sie die Ecken der Augen mit einem Neon-Liner, oder wiederholen Sie die dreieckigen Schwänze der Pfeile.

Experimentieren Sie mit Texturen und Techniken: Mit einem Glitzer-Eyeliner können Sie einen glänzenden Bogen über das Auge ziehen, mit einem weißen, matten Liner Wolken wie Jules von Euphoria oder eine gerade Linie wie der Visagist Patrick Ta.

Foto: @diane.kendal


8. Maxi rosa

Der schimmernde Hintergrund und der dunkelrosa Lippenstift sind eine klassische Kombination, die kaum zu übersehen ist. Wählen Sie die Technik und die Werkzeuge unter Berücksichtigung des gewünschten Ergebnisses: für eine klare Kontur verwenden Sie einen Stift und einen Pinsel, für eine leichte Unschärfe verblenden Sie das Produkt mit den Fingerspitzen.

Spielen Sie mit Kontrasten: Kombinieren Sie glänzende Lippen mit matter Haut; matte Lippenstifte mit einem Highlighter auf den Wangenknochen. Außerdem können Sie Rouge oder Lidschatten verwenden, die zueinander passen - wie wir bereits festgestellt haben, ist auch monochromes Make-up im Trend.

Foto: @patrickta

Kommentare

  • Keine Kommentare vorhanden.
  • Kommentar erstellen
    Deutsch